beim-Schreiben-Andre-Zelck.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Arbeitsfelder
  2. Kindertagesbetreuung

Vielfalt in DRK-Kindertageseinrichtungen

Die Vielfalt der Kinder und Familien in unseren Kindertageseinrichtungen ist eine große Bereicherung. Unsere Pädagogik ist geprägt von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung. Wir stehen ein für Vielfalt und ein Zusammenleben in gegenseitiger Anerkennung. Unsere Angebote sollen den jeweils individuellen Bedarfen der Kinder und ihrer Familien entsprechen und ihnen umfassende Teilhabe am Angebot der Kita ermöglichen. Deshalb unterstützen wir die Kindertageseinrichtungen dabei, ihr Angebot noch vielfältiger zu gestalten. Die Handreichung „Inklusion in DRK-Kindertageseinrichtungen“ enthält umfangreiche Anregungen für die Praxis. Sie stellt dar, welche Kompetenzen Inklusion in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, in der Zusammenarbeit mit Eltern und für die pädagogischen Fachkräfte befördern. Außerdem gibt sie wertvolle Handlungsempfehlungen und beinhaltet zahlreiche Praxisbeispiele, Literaturhinweise zum Weiterlesen und Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen.

In den Kindertageseinrichtungen zählt das Thema Inklusion aktuell zu den besonderen Herausforderungen für Träger und Mitarbeiter_innen. Um in den Prozess der Inklusion einzutauchen brauchen wir einen Perspektivwechsel, der in der Unterschiedlichkeit das Gemeinsame sieht. Das heißt, dass bei der Aufnahme von Kindern nicht mehr separiert wird, sondern alle Kinder, unabhängig von ihren Entwicklungsvoraussetzungen, gemeinsam betreut werden. Im Positionspapier "Kinder mit Behinderungen in DRK-Kindertageseinrichtungen - Ein Beitrag auf dem Weg zur Inklusion"  wagen wir einen Blick in die Zukunft und beschreiben wie wir Inklusion sehen, woran wir arbeiten wollen und welche Herausforderungen wir dabei noch sehen.

Das DRK geht von einem Inklusionsverständnis aus, dass allen Menschen gleichermaßen umfassende Teilhabe ermöglichen will. Diskriminierungen und Benachteiligungen ist aktiv entgegenzuwirken. Im Positionspapier „Ein Verband – viele Chancen! Inklusion und Teilhabe in der DRK-Wohlfahrtspflege“ ist diese Position arbeitsfeldübergreifend, auch für die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, dargelegt.

zum Anfang