beim-Vorlesen-Falko-Siewert.jpg
Fahrradrennen-Clemens-Bilan.jpg
Kinder-an-Tischkante-photocase.jpg
beim-Werken-Joerg-F-Mueller.jpg
04-Kinder-und-Opas-beim-Backen.jpg
Bodenturnen.jpg
Fahrradwerkstatt-Steffen-Freiling.jpg
Unterwegs-Tom-Maelsa.jpg

Herzlich willkommen bei der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des DRK

Die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des DRK

Das DRK ist in allen Feldern der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe aktiv. In den Angeboten und Einrichtungen werden junge Menschen in ihrer Entwicklung gefördert und Familien darin gestärkt, ihre Rollen und Aufgaben kompetent wahrzunehmen.

Erfahren Sie mehr…


Aid to Children, Youth and Families


Aktuelles Schwerpunktthema

In 2015 wurden von den Bundesländern insgesamt 1,1 Millionen Asylsuchende registriert. Dem Weltkinderhilfswerk UNICEF zufolge handelt es sich bei einem Drittel aller Flüchtlinge in Deutschland um Kinder und Jugendliche.

Erfahren Sie mehr…

"Wir können etwas bewegen!"

Mit diesem Motto startet die neue Plakatreihe für DRK-Kindertageseinrichtungen. Die öffentlichkeitswirksamen Plakate informieren zum Profil der DRK-Kindertageseinrichtungen. Mit ihrem interaktiven Design laden sie Kinder und Erwachsene zum Anschauen und darüber austauschen ein.

Erfahren Sie mehr...

Aktuelles

20.12.2016

Rechtsexpertise von Professor Dr. iur. Johannes Münder: Sprachmittlung als Teil der Leistungen in der Kinder- und Jugendhilfe

Zentrales Werkzeug der Kinder- und Jugendhilfe als sozialer und pädagogischer Profession ist das Gespräch. Nur indem die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit den jungen Menschen und ihren Eltern oder anderen Personen aus ihrem nahen Umfeld sprechen oder auf anderen Wegen kommunizieren, können sie ihre im SGB VIII festgelegten Aufgaben erfüllen. Inklusion und Beteiligung als Prinzipien des SGB VIII setzen eine differenzierte Verständigung zwischen den jungen Menschen, ihrem sozialen Umfeld, anderen jungen Menschen und den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe unabdingbar voraus. Dies... Weiterlesen

03.06.2016

Der Jugend-Check: Mehr Beachtung für die Rechte junger Menschen in der Bundesgesetzgebung – fachliche Einschätzung und Stellungnahme

Die Bundesregierung hat vor, den in der Koalitionsvereinbarung geplanten Jugend-Check im Zuge des anstehenden Gesetzgebungsprozesses zum SGB VIII gesetzlich einzuführen. Das DRK begrüßt die geplante Einführung des Jugend-Checks. Die Prüfung der Bundesgesetzgebung und anderer wichtiger politischer Maßnahmen zur Frage, ob diese zur Verbesserung von Lebenslagen von jungen Menschen beitragen oder als – unerwünschter – Nebeneffekt, ihre Lage verschlechtern und ihre Rechte beschneiden, entspricht dem Ziel der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, menschliches Leiden zu verhüten und... Weiterlesen

13.01.2016

Vor Missbrauch besser schützen – DRK unterzeichnet Vereinbarung

Als einer der ersten Verbände hat heute das DRK eine weiterführende Vereinbarung zum besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch unterzeichnet. DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg sagte bei diesem Anlass: „Die Angebote des DRK für Kinder- und Jugendliche sind vielfältig. Sie sollen bei uns nicht nur gut betreut werden, sondern bei Gewalterfahrungen auch Schutz und Zuspruch finden. Selbstverständlich wollen wir auch sicherstellen, dass Kinder und Jugendliche bestmöglich vor sexualisierter Gewalt geschützt werden.“ Weiterlesen

16.12.2015

Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes

Das Bundeskabinett hat am 16.12.2015 den Bericht zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes beschlossen. Insgesamt zeigt die Evaluierung, dass seit Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Januar 2012 viel für den Schutz von Kindern erreicht wurde. So haben sich, durch die gesetzliche Regelung, Kooperation und die Arbeit in Netzwerken weiter ausgebaut und verbessert. Es gibt mehr Informationen über bestehende Hilfs- und Beratungsangebote für Familien und werdende Eltern. Die Rolle des Gesundheitswesens spielt insbesondere in der Aufdeckung von Gefährdungslagen bei Säuglingen eine wachsende... Weiterlesen

Ausbau von Großelterndiensten: Kooperation mit Procter & Gamble (Pampers)

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Kampagne von Pampers „Deutschland wird Kinderland“ wollen wir unsere Aktivitäten für Großelterndienste im Verband verstärken.

Erfahren Sie mehr ...


Veröffentlichungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des DRK

Aktuelle Veröffentlichung

Neu erschienen: Junge Menschen an den Grenzen der Hilfen zur Erziehung

Systemherausforderer – Junge Flüchtlinge – Care Leaver

In den aktuellen fachpolitischen Diskussionen in der Jugendhilfe ist Inklusion ein wesentliches Thema. Doch wo zeigt das System der Hilfen zur Erziehung heute bereits Grenzen? In dieser Broschüre werden drei Zielgruppen in den Blick genommen, bei denen die Jugendhilfe und speziell die Hilfen zur Erziehung an ihre Grenzen geraten.

Erfahren Sie mehr…


DRK-Wohlfahrtspflege

Hier finden Sie Fachinformationen zum DRK als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege:

http://www.drk-wohlfahrt.de

zum Anfang